Mut zur Heldentat

"Um ein Held zu sein braucht es keine grosse Heldentaten: Es braucht ein Herz, das vertraut, es braucht den Mut dem kleinen treu zu sein und es braucht Liebe auch wenn keine Liebe angesagt ist."

 

 

Ein Herz das vertraut: Vertrauen ist etwas fragiles und kostbares. Ein vertrauendes Herz kann auch das Vertrauen in sich selbst sein - z.B. dass das was ich tue, fühle und glaube richtig ist. Dieses Vertrauen in sich selbst, schafft innere Sicherheit und Beständigkeit, die nach aussen getragen wird und man so für sein Umfeld zum Held / Heldin werden kann.

 

Den Mut dem Kleinen treu zu sein: Für mich hat diese Aussage mehrere Aspekte: Angefangen damit, sich selbst und seinen Wertvorstellungen treu zu sein und das zu tun was man für richtig hält. Ein weiterer Aspekt ist die Zufriedenheit mit dem was ist und den Routinen / Gewohnheiten im Alltag. Ein freundliches Lächeln an mein Gegenüber. Der wohltuende Abendspaziergang. Das täglich leckere Frühstücksmüsli. Die Nachricht an einen Freund / Freundin. Manchmal kosten solche Dinge Überwindung und man denkt sich, es seien nur Bagatellen, die im Leben kaum eine Rolle spielen. Doch ich bin überzeugt, dass genau die Sachen die Welt besser machen, geben Sicherheit und Beständigkeit - dies erkenne ich daran, wenn ich mir vorstelle, dass all diese kleine Begebenheiten in meinem Alltag fehlen würde. 

 

Liebe auch wenn keine Liebe angesagt ist: Wie oft fühlen wir uns ungerecht behandelt ? Wie oft fühlen wir uns in einer Diskussion missverstanden, nicht ernstgenommen und nicht wertgeschätzt? Wie oft sind wir Teil von Ungerechtigkeit, von schlimmen Begebenheiten? Dabei entstehen Gefühle von Frust, Rache und Enttäuschung. Es entstehen Bedürfnisse nach Flucht und Rückzug. Diese Bedürfnisse und Gefühle sind berechtigt! Die Frage stellt sich nur, ob die daraus resultierende Handlung zielführend und liebevoll ist...? Es braucht Mut, liebevoll zu Handeln wenn keine Liebe angesagt ist. Diesen Mut wird sich lohnen, wird Dich zum Held / Heldin machen, die die Welt braucht - und Deine Mitmenschen werden Dir dankbar sein dafür!